Bäder

Wasser weiterhin sparsam nutzen

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Wasser weiterhin sparsam nutzen

(vom 06.07.2018)

Extreme Trockenheit und Hitze halten an

Die Stadtwerke Huntetal empfehlen bei der anhaltenden Hitze und Trockenheit zu einem beson-ders umsichtigen Umgang mit Trinkwasser.

Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Huntetal erreichen die Wasserverbräuche aktuell Spitzenwerte. Während durchschnittlich ca. 630 m³ pro Stunde durch die Leitungen an Haushalte und Unternehmen abgegeben werden, werden jetzt zeitweise, insbesondere in den frühen Abendstunden, bis zu 1.000 m³ pro Stunde gemessen.

Die Wasserwerke der Stadtwerke in St. Hülfe und Wagenfeld laufen weiterhin unter Volllast. Die Bewässerung der Gärten sollte deshalb sparsam erfolgen, das Wasser im Gartenpool nur, wenn wirklich notwendig gewechselt werden.

Die Wetterprognosen sagen weiterhin Hitze und Trockenheit vorher. Ein sorgsamer Umgang mit dem Trinkwasser ist vor diesem Hintergrund besonders wichtig.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: (05441) 903 800


Straßenbeleuchtung defekt?


Wenden Sie sich einfach an (05441) 903 333
oder per Mail an unseren Kundenservice.

Stadtwerke Huntetal

Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Fon  (05441) 903 333
Fax  (05441) 903 334
Mail  Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag  8.30 – 16 Uhr
außer Donnerstag   8.30 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros