Bäder

Stadtwerke investieren in Versorgungssicherheit

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Stadtwerke investieren in Versorgungssicherheit

(vom 16.10.2017)

Gasdruckregelanlage in Betrieb genommen

Die Stadtwerke-Netzteamleiter Thoralf Kühne und Jürgen Meyenburg prüfen die neue Gasdruckregelanlage an der Schömastraße vor Inbetriebnahme.

Nach dem Bau der 1.600 m langen Gashochdruckleitung in Diepholz nahmen die Stadtwerke Huntetal jetzt die neue Gasdruckregelanlage in der Schömastraße in Betrieb. Die Anlage mit einem Investitionsvolumen von ca. 60.000 Euro hat die Aufgabe, den Druck der Gashochdruckleitung auf das Niveau des Diepholzer Ortnetzes zu reduzieren.

„Mit unseren Investitionen in die Versorgungssicherheit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Infrastruktur in unserer Region“, so Waldemar Opalla, Geschäftsführer der Stadtwerke.

In einem nächsten Schritt werden ca. 1.100 m Gasleitung von der neuen Gasdruckregelanlage Schömastraße bis zum Groweg im Wohngebiet Triftweg verlegt.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: (05441) 903 800


Straßenbeleuchtung defekt?


Wenden Sie sich einfach an (05441) 903 333
oder per Mail an unseren Kundenservice.

Stadtwerke Huntetal

Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Fon  (05441) 903 333
Fax  (05441) 903 334
Mail  Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag  8.30 – 16 Uhr
außer Donnerstag   8.30 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros