Bäder
Tarifrechner

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Weltwassertag bei den Stadtwerken

(vom 16.03.2021)

Wert des Wassers steht im Fokus

v.r.: Jakob Wiebe, Abteilungsleiter Gas, Wasser, Wärme bei den Stadtwerken sorgt zusammen mit den Wassermeistern Henning Sandmann und Frank Gläser für eine sichere Wasserversorgung bester Qualität.

Wir sind es gewohnt, den Wasserhahn zu öffnen und das Wasser fließt jederzeit, zuverlässig und in bester Qualität. Wir nutzen es zum Trinken, Duschen, Waschen oder wässern unseren Garten damit in trockenen Sommern. Das alles ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Gerade vor dem Hintergrund der Klimaveränderung sollte uns bewusst sein, dass Wasser unser wichtigstes Lebensmittel ist.

Der diesjährige Tag des Wassers am 22. März steht unter dem Motto „Valuing Water – Wert des Wassers“. Ziel des von der UNESCO ins Leben gerufenen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.

Die Stadtwerke Huntetal sorgen dafür, dass jeden Tag, rund um die Uhr, Wasser bester Qualität zur Verfügung steht. Das Rohwasser in der Region wird aus Grundwasser gewonnen und mit modernsten Verfahren in den Wasserwerken in St. Hülfe und Wagenfeld zu Trinkwasser aufbereitet. Regelmäßige Probenahmen sichern die hohe Qualität.

Wichtig ist ein verantwortungsvoller Umgang mit unserem Trinkwasser, denn die Auswirkungen des Klimawandels machen sich auch hier bemerkbar. Die zunehmend heißen und trockenen Wetterperioden nehmen zu und stellen die Wasserversorgung vor neue Herausforderungen.

Die Stadtwerke sorgen durch nachhaltige Investitionen in Wassernetze und -anlagen dafür, dass eine zuverlässige Wasserversorgung auch zukünftig gewährleistet werden kann. So wurde im Frühjahr 2019 mit dem Bau einer zusätzlichen Reinwasserkammer im Wasserwerk Wagenfeld begonnen. Nur ein Jahr später konnte der Reinwasserbehälter in das Wassernetz eingebunden werden. Das Fassungsvolumen von ca. 1.850 m³ der zwei vorhandenen Behälter wurde damit um ca. 1.250 m³ erweitert.

 „Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem kostbaren Lebensmittel ist trotzdem wichtig und geht uns alle an“, so Jakob Wiebe Abteilungsleiter Gas, Wasser, Wärme bei den Stadtwerken Huntetal.

Wer mehr darüber erfahren und darüber hinaus einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte: In den Wasserwerken in St. Hülfe und Wagenfeld werden regelmäßig Führungen für Gruppen angeboten. Interessierte erfahren hier einiges über die Wassergewinnung und –aufbereitung in der Praxis. „Sobald es Corona wieder zulässt, sind Anmeldung möglich“, freuen sich Wasserwerksmeister Frank Gläser und Henning Sandmann ein auf ihre Besucher.

Übrigens: Am Tag des Wassers verlosen die Stadtwerke auf ihrer Facebook-Seite einen Wassersprudler. Mitmachen und gewinnen lohnt sich gleich aus mehreren Gründen – das hier verwendete Leitungswasser ist preiswert, entlastet die Umwelt und schmeckt hervorragend.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: (05441) 903 800


Straßenbeleuchtung defekt?


Wenden Sie sich einfach an (05441) 903 333
oder per Mail an unseren Kundenservice.

Stadtwerke Huntetal

Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Fon  (05441) 903 333
Fax  (05441) 903 334
Mail  Kontakt

Hinweise zum Datenschutz

WhatsApp-Nachrichten (0170) 9708 966
WhatsApp-VideoCall      (0160) 9705 5511
                                          (0160) 9085 8921

Öffnungszeiten

Montag – Mittwoch  8.30 – 16 Uhr
Donnerstag   8.30 – 18 Uhr
Freitag  8.30 – 13 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros