Bäder

Neue E-Ladesäule in Sulingen bei LLOYD

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Neue E-Ladesäule in Sulingen bei LLOYD

(vom 22.12.2016)

Ladenetz für E-Autos wächst weiter

Ab sofort kann bei LLOYD Strom getankt werden: Mathias Kassling, Stephan Schäfer, Uwe Diephaus, Andreas Schallner und Waldemar Opalla weihten die neue E-Ladesäule ein.

Der E-Mobilitätsausbau in Sulingen nimmt Fahrt auf: Vertreter der LLOYD Shoes GmbH und der Stadtwerke Huntetal aus Diepholz nahmen gestern vor dem LLOYD Factory Outlet in Sulingen eine neue E-Ladesäule in Betrieb. „Wir wollten hiermit ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein setzen und unseren vielen Kunden im Outlet in Sulingen einen zusätzlichen und zukunftsträchtigen Service bieten“, erklärt Andreas Schaller, LLOYD-Geschäftsführer Marketing, Vertrieb, Retail. „LLOYD ist ein traditionelles Unternehmen welches aber immer auch den Blick in die Zukunft hat. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, in allen Bereichen verantwortungsvoll zu handeln. Die Corporate Responsibility gehört zur Philosophie der Marke LLOYD und wird auch aktiv gelebt. Daher passt die E-Mobilität sehr gut zur Marke und zu unserer Ausrichtung.“

Zwei Ladeplätze hat die Ladesäule für LLOYD-Kunden während der Öffnungszeiten auf dem Kundenparkplatz zu bieten. Ganz im Sinne der umweltfreundlichen Elektromobilität wird hier Energie aus regenerativen Quellen abgegeben. „LLOYD bezieht als unser Energiekunde 100%igen Ökostrom, sodass die Fahrzeuge, die hier geladen werden, klimafreundlich fahren“, erklärt Uwe Diephaus, Vertriebsleiter der Stadtwerke Huntetal. Die LLOYD-Ladesäule ist wie alle stadtwerkeverwalteten Stromtankstellen mit dem „ladenetz.de“-System ausgestattet, mit dem E-Autofahrer netzübergreifenden Zugang zur flächendeckenden Ladeinfrastruktur in Deutschland haben. „Wenn E-Mobilität alltagstauglich werden soll, muss das Thema mehr gefördert werden. Wir sind überzeugt mit unseren Aktivitäten im Bereich E-Mobilität genau das zu tun und sind guter Dinge, dass die Fortbewegung mit Stromfahrzeugen nicht nur uns, sondern auch die Bürger in der Region begeistert“, erklärt Waldemar Opalla, Geschäftsführer der Stadtwerke Huntetal.

LLOYD-Kunden können an der Ladesäule ganz einfach Strom zapfen: „In unserem Factory Outlet erhalten die Kunden eine Ladekarte, um bei uns während der Zeit Ihres Einkaufs kostenlos ihr E-Auto aufzuladen“, erklärt Stephan Schäfer, Retail Manager bei LLOYD. „Durch die Ladesäule sind wir beim Thema E-Mobilität auf der „Landkarte“, auch wortwörtlich, und gewinnen somit auch neue Kunden für unser Outlet am Standort Sulingen.“

Der technische Leiter Mathias Kassling zur Kooperation mit den Stadtwerken: „Durch die langjährige sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Firmen, dem positiven persönlichen Kontakt und der regionalen Nähe war es eine logische Konsequenz, mit den Stadtwerken Huntetal auch den nächsten Schritt in Richtung Zukunft und Nachhaltigkeit zu gehen.“

Die Stadtwerke engagieren sich bereits seit Längerem im Bereich E-Mobilität. So wurde der Fuhrpark der Stadtwerke um fünf Stromautos sowie mehrere Pedelecs ergänzt. Alle Fahrzeuge werden mit Naturstrom betankt und sind somit praktisch CO2-neutral. „Die Energiewende ist bei den Stadtwerken nicht nur eine leere Worthülse – wir handeln auch danach. Ein zentrales Thema in diesem Zusammenhang sind Mobilitätskonzepte wie E-Mobilität“, erklärt Waldemar Opalla. In den vergangenen Jahren haben die Stadtwerke die Ladesäuleninfrastruktur bereits in Diepholz und Umgebung ausgebaut und Unternehmen aus der Region bei der Installation eigener Stromtankstellen unterstützt, sodass mittlerweile ein Netz von sieben Stromtankstellen vorhanden ist.

Auch für LLOYD ist das Thema E-Mobilität zukunftsweisend. „Eine eigene E-Autoflotte ist bei uns bereits vorgesehen. Deswegen hatten wir uns auch schon mit der Idee der E-Ladesäulen auf unserem Firmengelände beschäftigt: für eigene Fahrzeuge, aber auch für unsere Mitarbeiter, als Unterstützung der E-Mobilität, passend zu unserer Einstellung in puncto Nachhaltigkeit“, sagt Schaller.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: 05441 903 -800

 

Kundencenter

Stadtwerke Huntetal
Wellestraße 25
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -333
Telefax: 05441 903 -334
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:  8.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag:   8.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros

Verwaltung

Stadtwerke Huntetal
Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -0
Telefax: 05441 903 -690
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:  7.30 – 16.00 Uhr
Freitag:   7.30 – 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung