Ein Neubau für die Zukunft

(vom 22.04.2016)

Spatenstich beim Stadtwerke-Erweiterungsgebäude

v.l.: Stadtwerke-Geschäftsführer Waldemar Opalla, Aufsichtsratsvorsitzender Horst Glockzin und Betriebsratsvorsitzender Günter Schultes bekamen tatkräftige Unterstützung der Kinder der ev.-luth. Kindertagesstätte Friedrichstraße beim ersten Spatenstich des Stadtwerke-Neubaus.

Spatenstich einmal anders: am Freitag eroberten fünfzehn kleine Baumeister aus der ev.-luth. Kindertagesstätte Friedrichstraße die Baustelle bei den Stadtwerken, um beim ersten Spatenstich für den Neubau in der Amelogenstraße tatkräftig mit anzupacken. Mit Bauhelmen und Mini-Spaten ausgerüstet gaben die Kinder den offiziellen Startschuss für das Neubauvorhaben. Aufsichtsratsvorsitzender Horst Glockzin, Betriebsratsvorsitzender Günter Schultes und Stadtwerke-Geschäftsführer Waldemar Opalla nahmen ebenfalls die Spaten in die Hand und bewältigten schwungvoll ein paar Spatenstiche. „Wir freuen uns, dass uns die vielen „Nachwuchsstadtwerker“ beim Spatenstich geholfen haben. Immerhin ist unser Neubau ein Zukunftsprojekt und auch für sie gedacht – schließlich bauen wir nicht nur für heute, sondern auch für morgen“, sagt Waldemar Opalla.

Die Entscheidung für den Neubau in der Amelogenstraße fiel im Dezember 2014 im Aufsichtsrat der Stadtwerke. „Mit der Erweiterung des Verwaltungsgebäudes erhalten die Stadtwerke mehr Arbeitsplätze für die heutige und viele nachfolgende Generationen und schaffen den dafür benötigten Arbeitsraum – auch für das KundenCenter, dass nun wieder näher mit der Verwaltung zusammenrücken kann“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Horst Glockzin zu dem Beschluss der Aufsichtsratsmitglieder. „Der Neubau bietet den Stadtwerken die Möglichkeit, weiter zu wachsen und sich gut für die Zukunft aufzustellen.“

Nach den Abrissarbeiten im März kann nun die tatsächliche Bauphase beginnen. „Wir sind aktuell unserem Bauplan einige Schritte voraus. Wenn alles weiter so nach Plan läuft, kann im Spätsommer Richtfest gefeiert werden“, so Waldemar Opalla.

< zurück