Bäder

Zählerablesung beginnt

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Zählerablesung beginnt

(vom 24.08.2015)

Stadtwerke verschicken Zählerkarten / Auch Ableser unterwegs

Für die anstehende Jahresabrechnung erfassen die Stadtwerke Huntetal ab September wieder im gesamten Netzgebiet Zählerstände. Dazu werden in diesem Jahr zum einen Zählerkarten verschickt, die ab dem 4. September in den Briefkästen der Bürger zu finden sein werden. Zum anderen sind aber auch Zählerableser der Stadtwerke im Einsatz. Diese sind vom 31.08. bis 15.09.2015 in der Gemeinde Wagenfeld und der Samtgemeinde Rehden unterwegs.

In letzter Zeit gab es in der regionalen wie überregionalen Presse vermehrt Meldungen über Personen, die sich fälschlicherweise als Mitarbeiter von Energieversorgern ausgeben, um so unbefugt Zutritt zu Wohnungen zu erhalten. Daher weisen die Stadtwerke ausdrücklich darauf hin, dass sich die Ableser der Stadtwerke Huntetal ausnahmslos entsprechend ausweisen können. An der Haustür wird außerdem grundsätzlich kein Geld kassiert oder erstattet. Im Zweifelsfall können sich Bürger an das KundenCenter der Stadtwerke (Tel. 05441 / 903-333) wenden.

Die Zählerablesung betrifft außerdem nicht nur Kunden der Stadtwerke Huntetal, sondern alle im Netzgebiet der Stadtwerke wohnhaften Bürger. Die Zählerstände von Nicht-Kunden müssen zur Ermittlung der Netzentgelte erfasst werden, die dann wiederum den jeweiligen Energieversorgern in Rechnung gestellt werden.

Die Jahresrechnungen werden ab Mitte Oktober verschickt. Eine Beschreibung, wie Sie die Zähler in Ihrem Haus ablesen, finden Sie hier.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: 05441 903 -800

 

Stadtwerke Huntetal

Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Fon (05441) 903 333
Fax (05441) 903 334
Kontakt

Öffnungszeiten

 

Montag – Freitag:  8.30 – 16.00 Uhr
außer Donnerstag:   8.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros