Bäder

Stadtwerke spenden 200 Euro für Lebenshilfe-Einrichtungen

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Stadtwerke spenden 200 Euro für Lebenshilfe-Einrichtungen

(vom 14.07.2015)

Spendenaktions-Ergebnis von „Kunst in der City“ kommt Fachbereich Kinder und Familie zu Gute

Freuen sich über die Spende (v.l.): Silke Krempig (Leiterin Kita Lütke Lüe), Sabine Hirtler (Erzieherin), Pia Igelbrink (Stadtwerke-Prokuristin), Christiane Rießelmann (Fachbereichsleiterin Kinder und Familie), Andrea Ströbel (Leiterin Sprachheilkindergarten), Waltraud Dumstorff (Erzieherin) und die Kinder der Lebenshilfe-Einrichtungen.

„Davon können wir uns ja neue Feuerwehrautos kaufen und noch ganz viele andere Spielsachen“ – die Kinder des Heilpädagogischen Kindergarten, des Sprachheilkindergartens und der integrativen Kita Lütke Lüe der Lebenshilfe Grafschaft Diepholz machten große Augen, als Stadtwerke-Prokuristin Pia Igelbrink den Spendenscheck über 200 Euro vorbeibrachte. Aufgeregt schmiedeten sie Pläne, welche Spielzeuge sie sich von dem Geld kaufen würden. Aber nicht nur die Kinder, auch die jeweiligen Leiterinnen der Lebenshilfe-Einrichtungen des Fachbereichs Kinder und Familie, Christiane Rießelmann, Silke Krempig und Andrea Ströbel, freuten sich über die Spende. „Zwar werden wir wohl keine neuen Feuerwehrautos erwerben, dafür gibt es aber eine Schaukel für den Heilpädagogischen Kindergarten, neue Hüpfsäcke für die Kita Lütke Lüe und ein Fußballtor für den Sprachheilkindergarten. Die Anschaffungen sind dank der Spende nun möglich, wir bedanken uns bei den Stadtwerken dafür.“

Der Spendenbetrag war im Rahmen der Veranstaltungswoche „Kunst in der City“ zusammengekommen, in der die kleinen Künstler der Lebenshilfe-Einrichtungen eigens gebastelte Werke im KundenCenter der Stadtwerke ausgestellt hatten. Am verkaufsoffenen Sonntag, dem 21. Juni, sammelten die Stadtwerke in einem Spendentopf „Kreativ-Energie-Taler“, die anschließend in den Spendenbetrag von 200 Euro umgerechnet wurden. Stadtwerke-Prokuristin Pia Igelbrink: „Die Unterstützung regionaler Institutionen liegt uns am Herzen. Wir freuen uns, dass wir den Lebenshilfe-Einrichtungen mit dem Geld weiterhelfen und den Kindern eine Freude machen konnten.“

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: 05441 903 -800

 

Kundenservice

Stadtwerke Huntetal
Amelogenstr. 1-3
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -333
Telefax: 05441 903 -334
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:  8.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag:   8.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros

Zentrale

Stadtwerke Huntetal
Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -0
Telefax: 05441 903 -690
Kontakt