Niedersächsische ARGE unterstützt BDEW Forum Energie

(vom 18.10.2013)
Die Niedersächsische ARGE unterstützt das 3. Forum für kleinere und mittlere Stadtwerke am 30. Oktober in Hannover mit folgenden Programmschwerpunkten:

  • Energiepolitik nach der Bundestagswahl
  • Wege aus der „Komplexitätsfalle" Energiewende - Wie bereiten sich Stadtwerke auf die Zukunft vor?
  • Attraktiver Arbeitgeber KMU - Erfolgreich Personal finden und binden
  • Facebook & Co.: Marketinginstrument auch für KMU?
  • Dienstleistungskonzessionsrichtlinie - Handlungsoptionen für Wasserversorger

Die Niedersächsische ARGE ist eine Vertretung der mittelständischen Energiewirtschaft in Niedersachsen und sieht sich als Ergänzung zu den Verbandsaktivitäten von VKU und BDEW. Sie vertritt neben den Stadtwerken Huntetal als Mitglied aktuell 10 weitere Stadtwerke. Obmann der ARGE ist Waldemar Opalla, Geschäftsführer der Stadtwerke, stellvertretende Obleute sind Christoph Born, Geschäftsführer der Stadtwerke Stade und Christian Meyer-Hammerström, Geschäftsführer Osterholzer Stadtwerke.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

< zurück