Helle Köpfe bei den Stadtwerken

(vom 18.07.2013)
Die Energie hat’s gebracht: Mit Erfolg durch die Ausbildung

Die erfolgreichen Ausbildungsabsolventen
Die Energie hat ′s gebracht: Geschäftsführer Waldemar Opalla (rechts) und Personal-Bereichsleiter Sven Volmerhaus (links) beglückwünschen Marcel Weyer, Svenja Lauer, Yara Sprie und Larissa Kuhlmann zur abgeschlossenen Ausbildung. Es fehlt Marvin Oostinga.

Fünf Auszubildende der Stadtwerke Huntetal haben in den letzten Wochen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Yara Sprie und Svenja Lauer sind nun ausgebildete Industriekauffrauen. Marcel Weyer hat seine Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich bestanden. Ausgebildete Kauffrau für Bürokommunikation ist Larissa Kuhlmann und Marvin Oostinga hat seine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik erfolgreich abgeschlossen. Vier Berufsanfänger werden zunächst ihre berufliche Karriere bei den Stadtwerken fortsetzen. Der Energieversorger bildet über den eigenen Bedarf hinaus aus. Bei entsprechender Leistung können die jungen Fachkräfte dennoch für einen befristeten Zeitraum übernommen werden, um weitere Berufserfahrung zu sammeln. Die ehemaligen Auszubildenden sind froh, dass sie bei dem attraktiven Arbeitgeber Aufgaben übernehmen können.

Geschäftsführer Waldemar Opalla: „Wir freuen uns, unseren Beitrag dafür zu leisten, dass junge Menschen eine Perspektive für ihr Leben erhalten. Als lokaler Versorger vor Ort fühlen wir uns natürlich auch mit den jungen Menschen unserer Region verbunden und übernehmen gerne Verantwortung. Wir sind stolz auf unsere hellen Köpfe, die ihren Start ins Berufsleben so gut absolviert haben.“

 

< zurück