Bäder

Wichtige Trinkwasserleitung wird erneuert

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Wichtige Trinkwasserleitung wird erneuert

(vom 10.05.2017)

Stadtwerke investieren in Netzinfrastrukur

Teile der Trinkwasserhauptleitung zwischen den Wasserwerken St. Hülfe und Wagenfeld sind in die Jahre gekommen. Die Stadtwerke Huntetal sanieren diese deshalb in mehreren Bauabschnitten.

Der erste Teilbereich über ca. 300 Meter Länge wurde bereits abgeschlossen. Aktuell werden in Wetschen an der Diepholzer Straße zwischen der Einmündung Leukenort und Bultmannsort ca. 180 weitere Meter Leitung erneuert. Im gleichen Zuge erfolgt die Verlegung neuer Erdgasleitungen. Diese Anfang Mai begonnene Maßnahme soll Mitte Juni fertiggestellt sein.

Netzteamleiter Peter Pade von den Stadtwerken: „Die Versorgungssicherheit wird durch die Erneuerung der Wasser- und Erdgasleitungen optimal erhöht. Die Lebensdauer der Leitungen verdoppelt sich durch die neuartigen Materialien von ca. 50 auf nahezu 100 Jahre!“.

Anfang 2018 soll in einem weiteren Bauabschnitt die Strecke zwischen dem Bultmannsort in Wetschen und dem Bahnhof Rehden erneuert werden. Anschließend ist über eine Länge von über 1.000 Metern eine Sanierung in Richtung des Wasserwerks St. Hülfe geplant.

„Diese Trinkwasserleitung ist sozusagen eine der Hauptschlagadern unseres Wassernetzes und somit enorm wichtig für eine einwandfreie Wasserversorgung der Haushalte und Unternehmen in diesem Gebiet. Für die ersten beiden Bauabschnitte werden wir bereits ein Investitionsvolumen von knapp 200.000 Euro erreichen“, so Waldemar Opalla, Geschäftsführer der Stadtwerke.

Die Stadtwerke bitten um Verständnis für etwaige Behinderungen, da der Rad-/Fußweg während der Bauphase gesperrt werden muss. Radfahrer und Fußgänger werden umgeleitet. Darüber hinaus ist in diesem Zeitraum die Fahrbahn der Bundesstraße nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird tagsüber mit Hilfe einer Ampel an der Baustelle vorbei geleitet.

Aktuelle Infos zu den Baustellen gibt es hier. Netzteamleiter Peter Pade steht außerdem telefonisch unter (05441) 903 822 für Fragen gerne zur Verfügung

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: 05441 903 -800

 

Stadtwerke Huntetal

Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Fon (05441) 903 333
Fax (05441) 903 334
Kontakt

Öffnungszeiten

 

Montag – Freitag:  8.30 – 16.00 Uhr
außer Donnerstag:   8.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros