Bäder

PHWT produziert eigenen PV-Strom

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

PHWT produziert eigenen PV-Strom

(vom 18.09.2017)

Umweltfreundliche Energie wird komplett selbst verbraucht

Bald gibts PV-Strom vom Dach (v. l.) : Stephan Hebbeler, Stadtwerke-Bereichsleiter, Waldemar Opalla, Geschäftsführer Stadtwerke mit Professor Dr. Ludger Bölke, PHWT-Präsident, vor dem neuen Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik der PHWT.
110 PV-Module produzieren in Kürze Strom für den Eigenverbrauch.

Stromkosten senken! Dieser Wunsch führte die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) ins Gespräch mit den Stadtwerken, die kurzerhand eine individuelle Lösung für die Hochschule entwickelten.

Die Dachflächen auf dem neuen Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik (ZME) der PHWT eignen sich bestens für die Installation einer Photovoltaikanlage. Die Stadtwerke lieferten daraufhin verschiedene Konzeptvorschläge inklusive Wirtschaftlichkeitsberechnung und Planung.

„Wir haben uns für das Contracting-Modell entschieden. Wir müssen keine Anschaffungskosten tragen und die monatlichen Pachtbeträge sind fest kalkulierbar“, so PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke, „um Instandhaltung, Instandsetzung und Wartung brauchen wir uns nicht kümmern, denn die sind im Paket bereits enthalten. Dass wir darüber hinaus umweltfreundliche Energie produzieren, passt perfekt in unsere ökologische Ausrichtung.“ Den Strom der installierten Photovoltaik-Anlage nutzt die PHWT deshalb nahezu zu 100 Prozent für den Eigenverbrauch.

Waldemar Opalla, Geschäftsführer der Stadtwerke: „Nach unserem gemeinsamen Projekt der Installation einer E-Ladesäule vor der PHWT, hat hier die Kooperation von PHWT und Stadtwerke wieder bestens funktioniert. Die intensive Zusammenarbeit kommt beiden Partnern zugute und stärkt die Region!“

Die Dachfläche bietet Platz für eine PV-Anlage mit einer Leistung von über 29 kWp. Durch die PV-Anlage erzeugt die PHWT am Standort Diepholz ca. 26.500 kWh Strom pro Jahr.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: 05441 903 -800

 

Kundencenter

Stadtwerke Huntetal
Wellestraße 25
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -333
Telefax: 05441 903 -334
Kontakt

Unser KundenCenter zieht um!
Ab dem 13.11.2017 finden Sie uns hier:
Amelogenstr. 1-3
49356 Diepholz

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:  8.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag:   8.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros

Verwaltung

Stadtwerke Huntetal
Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -0
Telefax: 05441 903 -690
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:  7.30 – 16.00 Uhr
Freitag:   7.30 – 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung