Bäder

Neue Wasserleitungen in Wagenfeld

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Wie groß (in m2) ist Ihre Wohnung?

Neue Wasserleitungen in Wagenfeld

(vom 25.08.2017)

Stadtwerke investieren in Versorgungssicherheit

Stadtwerke-Netzteamleiter Peter Pade betreut das Bauvorhaben: Die Verlegung der neuen Wasserleitungen startet nach dem Wagenfelder Großmarkt.

Alt gegen Neu! Die Diepholzer Straße erhält in dem Abschnitt zwischen der Molkerei Wagenfeld und der Classic-Tankstelle neue Wasserrohrleitungen. In der Woche nach dem Wagenfelder Großmarkt beginnen erste Vorbereitungen für die Baumaßnahme. Die Stadtwerke Huntetal investieren hier einen sechsstelligen Betrag in die Versorgungssicherheit der Region.

„Wir investieren regelmäßig in unsere Wassernetze. Nur so können wir die hohe Trinkwasserqualität in unserem Versorgungsgebiet jederzeit gewährleisten“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Waldemar Opalla. „Die Maßnahme in Wagenfeld dient außerdem der Versorgungssicherheit. Die neuen Wasserleitungen reduzieren das Risiko einer Störung erheblich.“

Die B239 ist während der Bauphase zeitweise nur halbseitig zu befahren. „Die ca. 400 Meter lange Baustelle wird in drei Bauabschnitte geteilt, um die Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger so gering wie möglich zu halten“, so Peter Pade, Netzteamleiter der Stadtwerke.

Die Bushaltestelle „Wagenfeld Marktplatz“ wird während der Bauarbeiten zeitweise verlegt.

Die Arbeiten beginnen am 28. August und dauern rund 10 Wochen. Als Ansprechpartner für Fragen steht Netzteamleiter Peter Pade unter der Telefonnummer (05441) 903 822 gerne zur Verfügung.

zurück

Navigation

Störungsnummer

24-Stunden-Service: 05441 903 -800

 

Kundenservice

Stadtwerke Huntetal
Amelogenstr. 1-3
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -333
Telefax: 05441 903 -334
Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:  8.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag:   8.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Adressen und Öffnungszeiten unserer Servicebüros

Zentrale

Stadtwerke Huntetal
Amelogenstraße 1–3
49356 Diepholz

Telefon: 05441 903 -0
Telefax: 05441 903 -690
Kontakt